Kommunikationstraining

Die zwischenmenschliche Kommunikation begegnet uns alltäglich. Paul Watzlawick hat den Satz „Man kann nicht nicht kommunizieren“ geprägt. Selbst wenn wir nicht sprechen, kommunizieren wir. Zu einem großen Teil geschieht die Kommunikation dabei unbewusst.


Ziel eines Kommunikationstrainings ist es, die bewussten und unbewussten Formen der Kommunikation sichtbar zu machen und mit dem eigenen authentischen Selbst in Einklang   zu bringen. Dies wird unweigerlich einen positiven Einfluss auf die persönliche Lebens- und Arbeitsumgebung haben.


Verbessern Sie Ihr Kommunikationsverhalten - für mehr persönlichen Erfolg bei der Arbeit und im täglichen Leben. Sie erkennen, dass fachliches Wissen und Können allein nicht aus- schlaggebend sind für den erfolgreichen Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden.   Mit einem gezielten Kommunikationstraining lernen Sie die Prozesse kennen, die bei der Wahrnehmung und beim Informationsaustausch zwischen Menschen ablaufen. Sie erweitern Ihre Handlungsmöglichkeiten, um in verschiedensten Situationen den richtigen Ton zu treffen.


Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte sowie an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gleichzeitig.

mögliche Seminarinhalte:

  • Grundlagen erfolgreicher Kommunikation
  • Der Umgang mit der „Wirklichkeit“ - Perspektivwechsel
  • Einstellungen verändern: Wirkungsvoll argumentieren
  • Kommunikationshürden
  • Konstruktives Feedback geben und nehmen
  • Regeln für erfolgreiches Verhandeln
  • Dem Partner Gehör schenken: Aktives Zuhören
  • Überzeugend argumentieren
  • Verbindliche Kommunikation
  • Fragetechniken
  • Inhalts- und Beziehungsebene
  • Körpersprache und nonverbale Signale
  • Schwierige Gespräche führen
  • das „Unsagbare“ zum Ausdruck bringener
  • lernen einer direkten, ehrlichen und authentischen Kommunikation
  • Kommunikation und Rhetorik als Grundlage für eine erfolgreiche Präsentation
  • Sicher, souverän und überzeugend vor Gruppen reden